Über Extens

Über Extens2018-08-13T15:54:35+00:00

Die «e-Vorsorge» in Europa

  • Die Informatisierung des Gesundheitswesens  in Europa befindet sich in starkem Wachstum. Im Jahre 2012 entspricht sie einem Umsatz von mehr als 15 Md €, beherrscht von dem Vereinigten Königreich (3,5 Md €), Deutschland (3 Md €) und Frankreich (2 Md €).
  • Einige  Marktsegmente insbesondere, kennen ein starkes Wachstum und bieten äusserst attraktive Investitionsperspektiven : klinische Informationssysteme( + 10% jährliches Wachstum in Frankreich), Patientenakten und – Anwendungen (+25%), Telemedizin (+ 61%).
  • Überall in Europa ist dieses starke Wachstum in erster Linie unterstützt durch ein chronisches Defizit der Krankenkassen, den Anstieg der pflegebedürftigen Bevölkerung, der Entwicklung von chronischen Krankheiten und der medizinischen Entvölkerung ländlicher Gebiete.

Morgen beginnt heute

  • Die Entfaltung von IT Infrastrukturen in Gesundheitszentren, die Adoption von Informations – und Kommunikationstechnologien (IKT) durch medizinische Fachkräfte und Patienten, der Aufbau von Normen der Interoperabilität und das zum Vorschein Kommen von sinnvollen und langfristigen Lösungen sind umso mehr Faktoren der Beschleunigung dieses starken Wachstums.
  • Die Akteure der « e –Vorsorge » von morgen kommen sowohl mit Angeboten für Krankenhäuser, Arztpraxen, Untersuchungslaboren, Apotheken, als auch mit mobilen oder sich zu Hause versorgenden Patienten, heute zum Vorschein und stellen exzellente Ziele für eine strategische Investition dar.

Verteilung des europäischen E-Health-Markte

0m€
Frankreich
0m€
Deutschland
0m€
England
0m€
Europa

Unser Team

Die zwei Gründer von EXTENS haben sich bei dem Erwerb von Capsule Technologies, dessen  Vorsitzender  Arnaud Houette war, durch Turenne kennengelernt. Das Duo hat vier Jahre lang eng zusammengearbeitet und war erfolgreich für das Unternehmen im Einsatz, welches ein starkes Wachstum kennzeichnete bevor es 2012 an einen amerikanischen « Private Equity  Fonds»  verkauft wurde.

Arnaud Houette
Arnaud HouetteGründungspartner
Arnaud Houette war von 2004 bis 2012 Vorsitzender des Unternehmens Capsule (www.capsuletech.fr), Softwarelösung für Datenerfassung in Spitälern.
Als Ingenieur AgroParisTech INA-PG, hat Arnaud zwölf Jahre, von 1989 bis 2000, bei Air Liquide,insbesondere in Südostasien, gearbeitet, bevor er im Jahre 2000 bei Capsule anfing.
Quentin Jacomet
Quentin JacometGründungspartner
Quentin Jacomet kumuliert eine zehnjährige Erfahrung im Bereich Wachstumskapital bei IDF Capital, FSI Régions (ex Avenir Entreprises) und schliesslich Turenne Capital Partenaires.
Als Diplomierter der EM Lyon, besitzt Quentin ebenfalls ein Master in Rechtswissenschaft
Dominique Mercier
Dominique MercierPartner
Dominique Mercier kennt die Welt der Gesundheit, der Medizinprodukte und der Krankenhausinformatik. Er hatte eine Karriere in Führungspositionen in der Gesundheitsbranche, bei W. L. Gore, Zimmer, Medtronic, Smith Medical, Maquet und innerhalb der Dräger-Gruppe als Präsident Frankreich und Südeuropa für zwölf Jahre. Als Verantwortlicher für den Raum Brüssel – Lissabon – Jerusalem hat er maßgeblich zur internationalen Reorganisation des Dräger-Konzerns beigetragen. Im Jahr 2013 nahm er einen LBO in Bow Medical, der Französisch Marktführer in Anästhesie-Reanimation-Software, um das Unternehmen in Frankreich und international zu entwickeln.
Er spielt eine Schlüsselrolle bei der Identifizierung neuer Möglichkeiten und Kenntnisse des Marktes oder der Beherrschung von Verkaufsprozessen.
Dominique war von 2008 bis 2012 im Vorstand von Capsule Technology und ist seit 2017 bei Extens and Must.
Cédric Berger
Cédric BergerPartner
Cédric Berger hat 10 Jahre in Private Equity Structures gearbeitet. Im Jahr 2013 gründete er ArchiMed SAS, ein Spezialist für Investitionen in KMU im Gesundheitswesen (in ganz Europa).
Zuvor war Cédric Leiter der Venture Capital-Abteilung von NCI (2011-2013) und Investment Manager bei UI Gestion (2007-2011) und 3i (2006-2007).
Bevor er seine Karriere in der Finanzwelt begann, war er in den Bereichen Produktstrategie und Marketing tätig, die er bei Schneider Electric und GEC Alsthom praktizierte.
Cédric hat einen MBA von der Universität Oxford (2005) und einen Ingenieurabschluss (Master of Sciences) von ESIEE-Paris (1996).